Wer Geschichten aus aller Welt lesbar macht, der schreibt selbst weltweit Geschichte – Die Papierindustrie braucht Innovationen.

Seit der Gründung im Jahre 1909 ist MWN spezialisiert auf die Herstellung innovativer Walzen. Heute gehören Konstruktion und Herstellung von Saugwalzen und Saugwalzenmänteln zu unseren absoluten Stärken.
Die erste Mehrspindel-Bohrmaschine wurde bei uns bereits in den 50er Jahren zur Herstellung von Saugwalzenmänteln in Betrieb genommen. In den 90er Jahren erweiterten wir unsere Fertigungskapazitäten um einen computergesteuerten Tiefloch-Bohrautomaten sowie einen neuen Werkzeugmaschinenpark.

Unseren Innovationskurs setzen wir auch heute konsequent weiter fort. 2010 wurde unsere neue Fertigungshalle mit 2000 qm Fläche gebaut. Die gesamte Produktionsfläche beträgt damit 7600 qm. Dank modernster Krananlage mit 25 m Spannweite und 80 t Traglast können Walzen in ganz neuen Größendimensionen gefertigt und gewartet werden.
Ein topmoderner, innovativer Prüfstand garantiert unseren Kunden 100% Qualität. Hier werden Walzen bis 80 Tonnen Gewicht mit bis zu 2000 Umdrehungen „auf Herz und Nieren” getestet. Dies schafft Sicherheit für
Ihren Produktionsprozess.
Auch in der Dienstleitung liefern wir Top-Ergebnisse. Die Realisierung individueller Kundenwünsche steht bei uns an erster Stelle. Hierzu stehen hochqualifizierte Fachleute zur Verfügung, die mit modernsten Mitteln einen umfassenden Service vor Ort oder in unserem Werk garantieren.

Wir sind weltweit aktiv. Überall dort, wo es Papier gibt. Weltweite Referenzen sind ein Beweis für den hohen technischen Stand und die Qualität der MWNProdukte. Unsere Kunden in Nord- und Südamerika beispielsweise werden durch ein eigenes Vertriebsbüro betreut.

Die wichtigsten Informationen über uns im Überblick:
Gründung: 1909
Mitarbeiter: 95
Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 (PDF 88 KB)